Im Labyrinth des Unerklärlichen

im-labyrinth-des-unerklaerlichen

Klaus Dona und Reinhard Habeck haben mit diesem Buch eine wirklich beeindruckende Sammlung archäologischer Fundstücke zusammengestellt, die klar und deutlich beweisen, dass die heute gelehrte Zivilisationstheorie nicht nur unvollständig, sondern in weiten Teilen bereits seit langem widerlegt ist.

Das Buch ist als Begleitbuch zur Ausstellung "Unsolved Mysteries - die Welt des Unerklärlichen" erschienen, die sehr erfolgreich in Wien 2001 Weltpremiere hatte und auch in anderen Teilen der Welt beachtliche Erfolge feierte.

Die Autoren versteigen sich nicht in abstrusen Theorien, sondern präsentieren ganz nüchtern höchst außergewohnliche Fundstücke und überlassen es dem Leser, seine eigenen Schlüsse zu ziehen.

Fazit: Sehr empfehlenswert um einen grundsätzlichen Einblick in diese Thematik zu erhalten.

Verschlagwortung: 

Inhalte-Empfehlungen

Die Wissenschaft macht sich lächerlich.
Dieses exemplarische Beispiel moderner Wissenschaft (hier speziell explizit nur die Kosmologie) zeigt uns mindestens drei Dinge sehr deutlich: 1)...
Überbevölkerung?
Immer wieder liest man von Überbevölkerung des Planeten und wie unangenehm sich diese Problematik in der Welt äußert. Das Leid des Hungers und Elends...
Die Familie im historischen Kontext II: der Wandel der Famile
Vom Altertum zur Postmoderne: die Familie im historischen Kontext Teil 2 von 3 Der Wandel: Zerfall der natürlichen Familie als Fortschritt   Der...
Die Edikte des König Asoka
König Asoka war ein Herrscher der altindischen Dynastie der Maurya. Er regierte von 268 bis 232 v. Chr. und war ein Enkel des Dynastiegrü...
Buchtipp
Beweise für ein Leben nach dem Tod
Sucht man diese Beweise noch? Nein, man hat sie bereits gefunden! Dr. Long führt in seinem Buch "Beweise für ein Leben nach dem Tod:...
Internet-Links
ZVAB.com
"Das ZVAB - Zentrales Verzeichnis Antiquarischer Bücher - ist weltweit das größte Online-Antiquariat für deutschsprachige Titel. Tausende...
Projekt
Theosopische Bibliothek
Es geht bei diesem Projekt um das Zusammentragen folgender Literatur: In der Geheimlehre genannte oder empfohlene Literatur Veröffentlichungen von...

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.