Nicht vergessen: Bürsten

Kleine Sache, große Wirkung.
Körper- und Gesichtsbürste

Körper- und Gesichtsbürste aus natürlichem Material. (Bild: Steven Otto)

Die Haut ist bekanntlich das größte Organ und auch sehr vielseitig. Sie steht mit dem Stoffwechsel im Zusammenhang und über die Haut werden Giftstoffe ausgeschieden. Wer also die Haut mal wieder richtig durchatmen lassen möchte, dem wird, gesunde Haut vorausgesetzt, bürsten empfohlen, eine bewährte und preiswerte Gesundheitsvorsorge.

Was es, soweit mir bekannt, zu beachten gibt ist die Tatsache, es nicht kurz vor dem Schlafen gehen zu tun, denn der Organismus wird dadurch aktiviert. Und die Streichrichtung ist wichtig, einige empfehlen von unten nach oben immer hin zum Herzen, ander wiederum, wenn die Entgiftung im Vordergrund steht, immer in Richtung der "Abflüsse", s. Bild, auf jeden Fall sollte man es also mit System machen, d.h. entweder oder, bezüglich der zwei Alternativen.

Am besten macht man das ganze regelmäßig vor dem duschen. Ich mache es zurzeit jeden 4. Tag vor dem duschen für ein paar Minuten. Bürsten hat sehr viele wohltuende Wirkungen. Bei mir hat es Haut-Bild und -Haptik deutlich vebessert und das sind nur die für mich wahrnehmbaren Wirkungen.

Wer damit beginnen möchte oder noch skeptisch ist, der sollte sich ggf. noch genauer vorab bspw. bei diesen drei Quellen informieren:

Zentrum der Gesundheit | Verlag Jentschura (PDF) | Heilpflanzen-Welt

Verschlagwortung: 
Kategorie: 

Inhalte-Empfehlungen

Mein Geheimtipp: Bienen-Power
Als ich noch zu Schule ging, da haben wir in den ersten Klassen, wenn man eine Schulaufgabe besonders vorbildlich ereldigt hat, ein Bienchen ins...
Abgesänge - Teil 2: kirchliches Christentum
Einige Punkte vorab: Auch in der Theosophie ist Jesus eine sehr heilige Person der Geschichte, denn er wird dort als einer der überaus heiligen...
Das natürliche Antibiotikum
Antibiotika, Fluch und Segen zugleich. Was auf der einen Seite nützt, schädigt es auf der anderen. Eugen Roth hat es für den betroffenen...
Theosophie in der Presse Q1/2.2014
Theosophie fand in den letzten Monaten in der Online-Presse ein paar Erwähnungen, bspw. bei der Berichterstattung über die "Esoterikmesse im...
Der teuflische Okkultismus übernimmt den Westen
Sofern ich das richtig verstehe handelt es sich bei der Autorin um eine streng bilbeltreue Frau. Sie betrachtet als Gegner die moderne Wissenschaft...
Projekt
Lektorat der Webseite
Kontrolle der Webseiten-Inhalte hinsichtlich Rechtschreibung, Ausdruck und Grammatik.
Buchtipp
Eine Biographie über Madame Helena Petrovna Blavatsky
Das Buch bzw. die Biographie trägt den etwas sperrigen Namen "H.P.B. Leben und Werk der Helena Blavatsky Begründerin der Modernen Theosophie" und ist...
Internet-Links
Zentrum für Gesundheit
Diese Seite berichtet unabhängig zum Thema Gesundheit und ist sehr empfehlenswert, auch wenn sie bei dem ein oder anderen Thema etwas über das Ziel...

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.