Abgesänge - Teil 2: kirchliches Christentum

Um auf diesen Inhalt vollständig zugreifen zu können mußt Du als Mitglied registriert und angemeldet sein. Die Teilnahme ist kostenlos.

Einige Punkte vorab: Auch in der Theosophie ist Jesus eine sehr heilige Person der Geschichte, denn er wird dort als einer der überaus heiligen Weltheilande betrachtet, die zu bestimmten Zeiten in größerer Öffentlichkeit segensreich für die Menschheit wirken, wie bspw. auch Buddha. Aber das bedeutet nicht, dass er in diesen Lehren das war, wozu ihn die Kirche missbraucht hat.

Inhalte-Empfehlungen

Das natürliche Antibiotikum
Antibiotika, Fluch und Segen zugleich. Was auf der einen Seite nützt, schädigt es auf der anderen. Eugen Roth hat es für den betroffenen...
Inside Wikipedia: Kampf mit harten Bandagen
Wikipedia, weltweit Wahrheit auf Abruf Die Online-Enzyklopädie Wikipedia wurde 2013 auf Platz sechs der meistbesuchten Webseiten der Welt gelistet...
Aktuell: Sommerpause
"Was keine Pause kennt, ist nicht dauerhaft." (Ovid, römischer Epiker, 1. Jh. v.u.Z.), in diesem Sinne...
Die Schande des Materialismus
Selbstlosigkeit ist eine Tugend, die unabdingbar ist, um die natürliche Harmonie zu erhalten, was für Natur und Gesellschaft gleicherma...
Theosophie in der Presse Q1/2.2014
Theosophie fand in den letzten Monaten in der Online-Presse ein paar Erwähnungen, bspw. bei der Berichterstattung über die "Esoterikmesse im...
Eine haltlose Verleumdung der Theosophie
Diese Tatsache ist einem Info-Abend in Tübingen zu verdanken während dessen der Zusammenschluss „Augen öffnen“ über den Kopp-Verlag informierte. Es...
Das große Problem: Esoteriker
"Auch in der Schweiz sind Sekten und Esoteriker ein großes Problem. Dies zeigt die zunehmende Zahl von Anfragen an die Schweizer Sekten-...
Projekt
Lektorat der Webseite
Kontrolle der Webseiten-Inhalte hinsichtlich Rechtschreibung, Ausdruck und Grammatik.
Buchtipp
Eine Biographie über Madame Helena Petrovna Blavatsky
Das Buch bzw. die Biographie trägt den etwas sperrigen Namen "H.P.B. Leben und Werk der Helena Blavatsky Begründerin der Modernen Theosophie" und ist...

Um am Forum teilnehmen bzw. Inhalte kommentieren zu können musst Du Dich anmelden oder registrieren.

Bitte beachten

Diese Webpräsenz widmet sich dem Thema Theosophie (insbesondere im Rahmen der Geheimlehre von Madame Helena Petrovna Blavatsky) und ist zum Zweck der Bildung einer Theosophischen Gemeinschaft ins Leben gerufen worden. Hier finden sich zudem ein Theosophie-Forum und aktuelle Inhalte rund um das Thema Theosophie bzw. Tugenden und die Vernunftwerdung. Bei der Veröffentlichung von eigenen Inhalten beachte bitte einige Hinweise.

On this site you can also find an international theosophy section and the quarterly "International Theosophy World News"-Newsletter.